Freizeit – Beschäftigung und Förderung

Ideen zur

Freizeitgestaltung

Haben Sie auch diese Erfahrung gemacht? Sie planen einen Besuch bei einem demenzkranken Angehörigen oder Bekannten, Sie wissen aber nicht, wie Sie die Besuchszeit gut gestalten können. Dabei ist es ganz einfach.

Wir weisen darauf hin, dass die Vorschläge auf eigenen Erfahrungen, auch unter Corona-Bedingungen, beruhen. Die Durchführung von Aktivitäten liegt selbstverständlich in Ihrem Ermessen. Bitte informieren Sie sich vor Aktivitäten über die aktuellen Corona-Schutzauflagen durch das Land NRW, hierzu können wir keine Hinweise geben.

  • Das Gartenprojekt – Kooperation von GAG, Wohngemeinschaft und Gemeinsam Leben mit Demenz

    Das Gartenprojekt – Kooperation von GAG, Wohngemeinschaft und Gemeinsam Leben mit Demenz

    Das Gartenprojekt im Rosengärtchen ist ein Musterbeispiel für eine gelungene Kooperation verschiedener Partner. Die GAG fördert Nachbarschaftsprojekte, die Betreuerinnen des Projektes im Rosengärtchen sind Angestellte des Vereins. So können die Fördermittel der GAG optimal zugunsten der WG-Bewohner eingesetzt werden.

    Beim gemeinsamen Treffen am 30.06.2022 trafen sich die Kooperationspartner im Rosengärtchen um sich über den Verlauf des Projektes im letzten Jahr zu informieren.

    Die Betreuerin Frau Bank berichtet über Ihre Arbeit und gleichzeitig können sich die Verantwortlichen davon überzeugen, wie wohl sich die Bewohner der Wohngemeinschaft in dem geschützen von außen nicht einsehbaren Garten fühlen.

    Die Vertreter von GAG, WG und GlmD treffen sich im Garten der WG Zum Rosengärtchen

Ihre Anregungen zum Thema Freizeitgestaltung und Beschäftigung von Menschen mit Demenz nehmen wir gerne an!

Skip to content